Editorial
Ausgabe N°14 - März / April 2020

Tischlein weck dich.

Lieber Gast

Es war einmal und ist noch immer: Der STERN Luzern — seit Jahrhunderten zu Hause in der Luzerner Kleinstadt, gegenüber der Franziskanerkirche. In einem denkmalgeschützten Gebäude befindet sich die junge alte Beiz, die Nostalgie und Tradition mit Neuem kombiniert. Im STERN werden viele kleine Gläschen zu Tisch gebracht und darin wiederum feine «aufgeweckte» Köstlichkeiten, die nach Lust und Laune zu einem ganzen Menü zusammengestellt werden können, rustikal und zeitgemäss zugleich.

In unserer neuesten Beilage erzählen wir dir die Geschichte hinter dem STERN. Wir verraten dir eines unserer Weckglasrezepte, das Lust zum Backen weckt und auch, wo sie herkommen, die beliebten Gläschen, die Erinnerungen an unsere Grossmütter wachrufen. Weiter unterhalten wir uns mit Maler Guido Kroker bei einem Feierabendbier und verlosen sogleich einen frischen Anstrich für deine Wohnung. Das ist aber noch lange nicht alles.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann viel Spass beim Weiterlesen.

Fredy Wagner, Geschäftsleiter Tavolago AG
Fredy Wagner, Geschäftsleiter Tavolago AG

Navigieren auf beilage.ch

Schliessen